Manuka honig: das bestgehüteste Geheimnis vom Muskelaufbautraining

Gast-Post von

Wesley Doyle

Wesley Doyle ist Journalist im Gesundheit und Fitnessbereich, ansässig in Sussex, Groβbritannien. Sein Arbeit wurde in Men’s Health, Runner’s World, Men’s Fitness, Cyclist, Healthy for Men und The Red Bulletin veröffentlicht.

Die Ansichten der Autorin sind nicht unsere eigenen.

Sie haben vielleicht von dem Rufe Manuka honey gehört um Erkältungen und Infektionen vorzubeugen. Aber wussten Sie auch, daβ diesselben gesundheitsstärkende Eigenschaften ebenfalls ihre Muskelaufbau Ziele fördern können? Es ist eine natürliche Alternative zu serienmäβig hergestellte Sporternährung.

Denken Sie an Sportgetränke und Energiegels und in Sinn kommen bunte, zuckersüβe Zubereitungen voller künstliche Zutaten. Aber es gibt doch ein reines Naturprodukt mit den gleichen Eigenschaften um Ihre Training zu verstärken, auch mit zusätzliche Muskelaufbau Vorteile.

Manuka honey, aus Neuseeland stammend, ist eine der bekannteste Supernahrungsmittel der Welt. Und das aus gutem Grund: es hat einzigartige antibakterielle, antivirale, entzündungshemmende und antioxidante Eigenschaften. Und obwohl die medizinische Wirkungen von Manuka honey in Gesundheitszirkel sehr bekannt sind, was sich jedoch andeutet ist wie Manuka honey auch diejenigen die ihre Muskel aufbauen und auch regenerieren wollen.

Manuka honey bietet dreifachen Mehrwert für Bodybuilder: Energie, Unterstützung und Muskelreparatur. Jetzt kommen wir zur Sache.

Muskelnahrung

Egal ob sie zum Fitness-Studio für einem schweren Training hingehen oder sie Ausdauertraining wie Laufen oder Radsport unternehmen, sie müssen immer dafür sorgen, daβ sie genügend Energie dafür haben.

Manuka honey ist ein Kohlenhydrat und daher kann leicht  vom Körper aufgenommen werden und wenn man es kurz vor dem Training konsumiert kann es ihnen effektiv dabei unterstützen indem der Körper mit mehr Energie versorgt wird. Im Gegensatz zu den Glukose-basierte Produkte die sie normaleweise nutzen mit dem langsamen Energiefreisetzungsmechanismus von Manuka honey wird ihre Körper tropfenweise mit Energie versorgt anstatt alles in einem, welches die Blutzuckerwerte in die Höhe schieβen können. Dadurch vermeiden sie dieser unausweichliche Abfall des Blutzuckers, welches Verlust an Energie und Lethargie verursacht. [1] Ein Esslöffel Manuka honey unterstützt dem Körper um einen gesunden Blutzuckerspiegel beizubehalten viel besser als alle weitere Kohlenhydrate [2].

Natürliche Unterstützung

Wenn sie länger trainieren als 90 Minuten wollen dann müssen sie ihre Glycogen-Speicher während ihres Trainings nachfüllen. So kann Manuka honey nochmals ihre Stärke perfekt ausspielen als natürliche Alternative zum Energiegetränke oder Energiegels. Ein Esslöffel Manuka honey können sie in ihre Wasserflasche hineinfügen um ihre eigene isotonisches Sportgetränk zu machen (geben sie eine Prise Salz dazu – dann haben sie auch ein hypotonisches Getränk), dem sie während ihre Training nippen können. [3] So können sie ihre Körper während ihre Training mit Energie füllen und die Blutzuckerwerte werden auch nicht in die Höhe geschossen während des Trainings.

Nach dem Training

Hochintensiven Trainings jeder Art belasten den Körper und dieser Belastung produziert freie Radikale. Freie Radikale können zu oxidativem Stress im Körper führen, welches viele negativen Auswirkungen auf dem Körper verursachen können, einschlieβlich die Verringerung von Testosteron für Muskelaufbau. Da Manuka honey reich an Antioxidantien ist [4]kann Manuka honey der Körper dabei unterstützen die schädliche Auswirkungen von freie Radikale zu bekämpfen. Dadurch können sie versichert sein, daβ ihr Körper verfügt über alles was notwendig ist um Muskeln aufzubauen.

Muskelwachstum hängt auch an der Erholung ab und dabei spielt die richtige Ernährung für ihre Muskeln sobald wie möglich nach dem Training eine groβe Rolle. Wichtig ist ein ausgewogenes Verhältnis von Eiweiβ, Kohlenhydrate, weshalb MolkenproteinShakes so beliebt sind. Jedoch entsteht dieses Kohlenhydrat in viele Shakes durch künstliche Zuckeraustauschstoffe. Manuka honey als ihre natürliche Kohlenhydratquelle ist noch eine andere problemlose Sieg. Manuka honey enthält auch einige Aminosäure und wie jede gewidmete Fitness-Fanatiker weiβ, Aminosäure sind die Bausteine von Muskeln. Auβerdem ist es ein gute Wahl um die Glycogen-Speicher nachzufüllen nach dem Training.

Schlieβlich vergessen wir aber nicht den Geschmack – das etwas Besonderes, seien wir ehrlich, was Sporternährungprodukte fehlen. Keine zuckrige Imitate an Fruchtaromen, Manuka honey ist leicht-süβ mit ein leicht nussiger Geschmack und daher wird ihre Shake nach dem Training ein herrlicher Lohn und nicht noch ein andere Belastungstest.

Aber aufgepaβt: nicht alle Manuka Honigarten sind gleich und es gibt viele gefälschte Markenartikel. Damit sie den vollen entzündungshemmende und antioxidante Vorteile geniessen können, suchen sie nach ein Originalprodukt der die Standards der neuseeländische Regierung entspricht. Hat das Etikett dem goldene getestet und zertifiziertes Manuka Symbol darauf – wie alle von Manuka Doctor Produkte – dann wissen sie das es ein Originalprodukt ist.

[Quellenangaben]

[1] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6683082/

[2] https://www.eurekalert.org/pub_releases/2001-09/zfp-hsi092401.php

[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4594138/

[4] https://pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/jf025928k

Manuka-Honig
Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand