Ingwer-Tee mit Zitrone und Manuka-Honig

Ingwer, Zitrone und Manuka-Honig sind alle für sich auf natürliche Weise von gesundheitlichem Nutzen, in Kombination aber ergeben sie ein beruhigendes, entspannendes Getränk.

1 Portion

2-3 cm frische Ingwerwurzel
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 EL Manuka-Honig
1 Becher warmes Wasser

Reiben Sie den Ingwer samt Schale in eine Teekanne oder einen Messbecher. Keine Sorge, der Tee wird vor dem Trinken durchgeseiht! Gießen Sie einen Becher warmes Wasser über den Ingwer und lassen Sie den Aufguss 2-3 Minuten ziehen. In der Zwischenzeit geben Sie den Zitronensaft und einen Löffel Manuka-Honig in einen großen Becher. Den Ingwertee dann durch ein Sieb direkt in den Becher gießen. Umrühren, damit sich der Manuka-Honig auflöst. Nach Geschmack noch mehr Manuka-Honig oder Zitronensaft hinzugeben.

Jetzt können Sie Ihren Tee genießen.

Varianten:
Rühren Sie den Manuka-Honig mit einer Zimtstange unter. Durch den Zimt wird der Geschmack noch süßer, besonders für Kinder. Alternativ kann der Zitronengeschmack auch mit ein paar Tropfen Orangensaft ausgeglichen werden. Und Sie können zum Schluss einen Teelöffel Cayenne-Pfeffer hinzugeben, um die Nebenhöhlen noch besser zu befreien.

Manuka-Honig
Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand